Michael Kasche gewinnt Stichwahl deutlich

Neuer Bürgermeister für Hüllhorst

Ein Abend wie gemalt für die CDU Hüllhorst. Wie bereits vor zwei Wochen, als die Hüllhorster Union die Ratswahl mit klarem Vorsprung gewinnen konnte, wurde nun Michael Kasche mit fast 60 Prozent an die Spitze des Hüllhorster Rathauses gewählt. „Wir sind Bürgermeister!“ und „Kasche, Kasche!“ schallte es auf dem Vorplatz der ILEX-Halle, als Michael Kasche aus der Halle trat. „Ich danke allen für die großartige Unterstützung. Allein kann man das nicht schaffen“, sagte ein sichtlich erleichterter Wahlkampfsieger.

CDU Hüllhorst zufrieden mit dem Wahlergebnis

"Mit Vollgas in die Stichwahl"

Große Freude über das Wahlergebnis herrschte bei der Wahlparty der CDU-Hüllhorst im Café Vielfalt in Büttendorf. Nicht einmal 1,9 Prozent fehlten Bürgermeisterkandidat Michael Kasche, um den Abend perfekt zu machen. „Jetzt müssen wir eben noch einmal zwei Wochen Vollgas geben“, sagt ein zuversichtlicher Michael Kasche.

CDU Ortsunion Holsen sagt traditionellen Frühschoppen ab

2020 ist alles anders

Schweren Herzens hat sich die CDU Ortsunion Holsen entschlossen, ihr traditionelles Frühschoppen abzusagen. „Nach langem Abwarten und der Hoffnung auf Besserung mussten wir uns nun doch entscheiden und lassen das Frühschoppen unserer Ortsunion am „Blama-Sonntag“ ausfallen“, verkündet Ratskandidatin Katharina Randewig nach der letzten Ortsunionssitzung in Holsen. „Die Situation ist für uns zu ungewiss und zu riskant. Wir wollen unsere Bürger keinem „unnötigen“ Risiko aussetzen.“

Eiswagen-Tour der CDU Hüllhorst kam super an

Weit über 2000 Kugeln Eis verschenkt

Die CDU Hüllhorst ist sehr zufrieden mit ihrer Eiswagen-Tour durch alle acht Ortsteile. Unter dem Motto "Eis - 100% die richtige Wahl" lieferten die Christdemokraten an den vergangenen zwei Samstagen nicht nur eine erfrischende Abkühlung, sondern auch die Möglichkeit, mit ihren Ratskandidaten und Bürgermeisterkandidat Michael Kasche ins Gespräch zu kommen.

CDU Hüllhorst erstaunt über Kehrtwende der Grünen in der Schuldebatte

Mit großer Verwunderung hat die CDU Hüllhorst die Äußerung von Grünen-Fraktionschef Jürgen Friese zur Kenntnis genommen, dass die Grünen „widersprechen, dass sie zu einer einzigen größeren Grundschule tendieren.“ Ende März 2018 stand noch in großen Lettern der Überschriften der lokalen Zeitungen geschrieben „Grüne fordern Neubau“ und im Folgenden „Die neue Grundschule solle zentral in Hüllhorst gebaut werden.“ In den Zeitungen war weiter zu lesen, dass das Projekt aus Sicht der Grünen „den Beifall und Unterstützung aller Parteien der Gemeinde finden“ sollte (26.3.2018).

Tolle Resonanz auf Eiswagen-Tour der CDU Hüllhorst

Samstag folgt der zweite Teil

Die CDU Hüllhorst ist sehr zufrieden mit dem ersten Teil ihrer Eiswagen-Tour durch alle acht Ortsteile. Unter dem Motto "Eis - 100% die richtige Wahl" liefern die Christdemokraten auch am kommenden Samstag nicht nur eine erfrischende Abkühlung, sondern auch die Möglichkeit, mit ihren Ratskandidaten und Bürgermeisterkandidat Michael Kasche ins Gespräch zu kommen.

Eiswagen-Tour der CDU Hüllhorst an den nächsten beiden Samstagen

Abkühlung in allen acht Ortsteilen

Heiße Temperaturen, Sommer und Sonnenschein schreien förmlich nach Eis. Unter dem Motto "Eis - 100% die richtige Wahl" liefert die CDU Hüllhorst an den kommenden beiden Samstagen nicht nur eine erfrischende Abkühlung, sondern auch die Möglichkeit, mit ihren Ratskandidaten und Bürgermeisterkandidat Michael Kasche in einen Austausch zu kommen.

CDU Hüllhorst stellt Wahlprogramm vor

8 Orte – 8 Versprechen

Die Hüllhorster CDU hat ihr Wahlprogramm offiziell vorgestellt. Gemeinsam mit CDU Bürgermeisterkandidat Michael Kasche stellte der Gemeindeverbandsvorsitzende das Wahlprogramm auf der Homepage der Partei online. „Kein Schnickschnack und kein Geplänkel. Wir haben uns für acht klare Versprechen entschieden, die wir nach der Wahl umsetzen werden“, so der Vorstand der CDU Hüllhorst. „Die Menschen in Hüllhorst sollen wissen, was sie erwartet, wenn sie die CDU wählen.“

CDU Hüllhorst sichert wieder Schulwege

Bereits zum achten Mal setzt die CDU Hüllhorst zum Schulbeginn mit der Hilfe vieler fleißiger Hände in der ganzen Gemeinde Akzente zur Schulwegsicherung. An jeder Hüllhorster Grundschule wurden an jeweils mindestens zwei neuralgischen Punkten wieder die bekannten strahlend orangen Holzschilder in Form eines laufenden Schulkindes aufgestellt.

Fahrradtour durch ALLE 8 Ortschaften

CDU Bürgermeisterkandidat Michael Kasche und Landratskandidatin Anna Bölling radelten

Die Hüllhorster CDU Ratskandidatinnen und Ratskandidaten radelten am vergangenen Wochenende gemeinsam mit ihrem Bürgermeisterkandidaten Michael Kasche durch ALLE 8 Ortsteile der Gemeinde. Mit dabei war auch CDU Landratskandidatin Anna Katharina Bölling.

CDU Bürgermeisterkandidat Michael Kasche radelt durch ALLE 8

Die Hüllhorster CDU Ratskandidatinnen und Ratskandidaten radeln am Samstag und Sonntag gemeinsam mit ihrem Bürgermeisterkandidaten Michael Kasche durch ALLE 8 Ortsteile der Gemeinde. Start ist am Samstag am Hotel Kahle Wart in Oberbauerschaft. Von dort aus geht es über Ahlsen, wo ein Stopp an der Grundschule geplant ist, über Holsen nach Schnathorst, wo ebenfalls die Grundschule in Augenschein genommen wird.

Landratskandidatin Anna Bölling und Bürgermeisterkandidat Michael Kasche besuchen WORTMANN AG

„Ich hätte nie gedacht, dass ich einmal in einer Cloud stehe“, sagt Anna Katharina Bölling, CDU Landratskandidatin am Ende des Firmenbesuches bei der Hüllhorster WORTMANN AG. Gemeinsam mit Michael Kasche, der das Bürgermeisteramt in der Gemeinde Hüllhorst anstrebt, besuchte sie das ostwestfälische IT-Unternehmen mit Sitz in Schnathorst. „Digitalisierung ist für mich das Zukunftsthema für alle Lebensbereiche: Arbeit, Bildung, Gesundheit, Landwirtschaft etc.“ Nach einem informativen Rundgang durch die einzelnen Abteilungen der WORTMANN AG nahm sich der Vorstandsvorsitzende Siegbert Wortmann Zeit für ein ausführliches Gespräch. 

CDU Hüllhorst fordert Bürgerbeteiligung bei Grundschulfrage

"Wir wollen den Bürgern reinen Wein einschenken."

Die CDU Hüllhorst positioniert sich klar in der Grundschulfrage. „Wir stehen vor den Kommunalwahlen und die Menschen in Hüllhorst wollen von allen Parteien wissen, wie es in einer solchen wichtigen Frage weitergehen soll. Die CDU duckt sich nicht wie andere weg, sondern hat sich für den gemeinsamen Weg mit den Bürgerinnen und Bürgern entschieden. Wir wollen unseren Wählerinnen und Wählern reinen Wein einschenken“, sagt Sven Öpping, Vorsitzender der CDU Hüllhorst.

Anna Schöneberg neue Vorsitzende der Jungen Union Hüllhorst

Bei bestem Sommerwetter traf sich die Junge Union Hüllhorst, um ihren Vorstand neu zu wählen. Bei der gut besuchten Veranstaltung in der Wiehentherme wurde Anna Schöneberg einstimmig zur neuen Vorsitzenden gewählt. Ihr Stellvertreter ist Denny Klassen, der auch bei der Kommunalwahl in Oberbauerschaft antritt. Der bisherige Vorsitzende René Bussmann durfte altersbedingt nicht noch einmal antreten.

Michael Kasche zum Bürgermeisterkandidaten der CDU Hüllhorst gewählt

Mitgliederversammlung benennt Ratskandidaten und Reserveliste

„Mehr geht nicht!“, freute sich ein sichtlich bewegter CDU-Bürgermeisterkandidat Michael Kasche nach seiner einstimmigen Wahl zum Bewerber für das höchste Amt der Gemeinde am Mittwochabend. „Ich danke für die große Zustimmung und freue mich auf den vor uns liegenden Wahlkampf.“ Sobald es möglich ist, werde er in die einzelnen Ortsteile kommen und allen Bürgerinnen und Bürgern auch wieder persönlich auf Veranstaltungen zur Verfügung stehen und verwies dabei auf die Möglichkeit, auf seiner Homepage einen Gesprächstermin mit ihm zu vereinbaren.

CDU Hüllhorst spendet Lebensmittel an die Tafel

Bürgermeisterkandidat Michael Kasche übergibt Nudeln, Eier und Milch

Nachdem die Corona-Pandemie der traditionellen Ostereieraktion der CDU Hüllhorst einen Strich durch die Rechnung gemacht hatte, überlegte sich der Vorstand um den Vorsitzenden Sven Öpping, was man denn anstelle dessen tun könne. Heraus kam eine Spendensammlung unter den Vorstands- und Ratsmitgliedern mit dem Ziel, die Tafel am Standort Schnathorst zu unterstützen.

Aufstellungsversammlung der CDU Hüllhorst wird verschoben

Besuch von Innenminister Reul ebenfalls abgesagt

Die für den 18. Mai angesetzte Aufstellungsversammlung für den Bürgermeisterkandidaten sowie Ratskandidatinnen und  -kandidaten muss coronabedingt verschoben werden. Der neue Termin soll voraussichtlich der 10. Juni werden. „Wir sind in Gesprächen mit dem Ordnungsamt, da wir aus der Gastronomie in die ILEX-Halle weichen müssen. Es gibt viele Regeln und Standards zu beachten“, sagt Sven Öpping, Vorsitzender des Gemeindeverbandes.