Michael Kasche gewinnt Stichwahl deutlich

Neuer Bürgermeister für Hüllhorst

28.09.2020 | Hüllhorst | CDU Gemeindeverband Hüllhorst

Ein Abend wie gemalt für die CDU Hüllhorst. Wie bereits vor zwei Wochen, als die Hüllhorster Union die Ratswahl mit klarem Vorsprung gewinnen konnte, wurde nun Michael Kasche mit fast 60 Prozent an die Spitze des Hüllhorster Rathauses gewählt. „Wir sind Bürgermeister!“ und „Kasche, Kasche!“ schallte es auf dem Vorplatz der ILEX-Halle, als Michael Kasche aus der Halle trat. „Ich danke allen für die großartige Unterstützung. Allein kann man das nicht schaffen“, sagte ein sichtlich erleichterter Wahlkampfsieger.

Neben Michael Kasche freute sich auch CDU Gemeindeverbandsvorsitzender Sven Öpping: „Wir haben es geschafft, aus völlig unterschiedlichen Charakteren der Ratskandidaten ein Team zu formen. Dieses Team hat bis zur letzten Minute für den eigenen und den Erfolg der anderen gekämpft und gearbeitet. Wir haben den Vorstand der CDU mit zahlreichen jungen Leuten neu besetzt, aber stets auch den Rat der erfahreneren, älteren Mitglieder beachtet. Mit Michael Kasche konnten wir einen Kandidaten aufstellen, hinter dem die gesamte CDU in Hüllhorst stand und der zu keinem Zeitpunkt an seinem Erfolg gezweifelt hat. Außerdem wurde Michael durch ein tolles Wahlkampfteam unterstützt, das für diesen unglaublichen Erfolg mitverantwortlich ist. Darüber hinaus gab es zusätzlich noch etliche Unterstützerinnen und Unterstützer außerhalb der CDU, die zum Wahlsieg beigetragen haben.“

 

Michael Kasche geht engagiert an die vor ihm liegende Aufgabe: „Ich habe den Menschen in Hüllhorst versprochen, dass ich sie auf meinem Weg mitnehme. Dieses Versprechen werde ich halten. Als Bürgermeister aller Hüllhorsterinnen und Hüllhorster werde ich versuchen, auch die zu überzeugen, die mich dieses Mal noch nicht gewählt haben. Es liegt viel Arbeit vor uns und darauf freue ich mich.“