CDU Hüllhorst lädt wieder ein zum „Einheitsbuddeln“

02.10.2020 | Holsen | CDU Gemeindeverband Hüllhorst

Zum zweiten Mal nimmt die CDU Hüllhorst an der bundesweiten Aktion „Einheitsbuddeln“ am Tag der deutschen Einheit teil. „Die Aktion passt in die Zeit und aus diesem Grund beteiligen wir uns wieder am „Einheitsbuddeln““, sagt Sven Öpping, Vorsitzender der CDU Hüllhorst.

In diesem Jahr sollen ab 10 Uhr 15 Obstbäume auf einer großen Fläche in Hüllhorst/Holsen, Tonstraße 55, gepflanzt werden. Die Bäume werden von Mitgliedern der CDU sowie Privatpersonen gesponsert. Alle Hüllhorsterinnen und Hüllhorster sind eingeladen mitzubuddeln.

 

„Es wird an diesem Tag einige Möglichkeiten geben, sich aktiv zu beteiligen. Für das leibliche Wohl wird ab 12 Uhr mit kühlen Getränken und heißer Bratwurst gesorgt sein“, sagt Anna Schöneberg, Vorsitzende der Jungen Union Hüllhorst abschließend. Die CDU bittet aber zur besseren Planung und insbesondere zur Einhaltung der Corona-Regeln um eine kurze formlose Anmeldung an schoeneberg@uni-bielefeld.de.